Unsere Geschichte von 1874 - 1945

Ladengeschäft Ludwig Bertram um 1900
1874

Am 9. Juli 1874 eröffnet Ludwig Bertram sein Detailgeschäft für Gummiwaren in der hannoverschen Innenstadt.

1906

Ludwig Bertram übergibt das Geschäft an seinen Nachfolger Heinrich Lüßen.

1909

Heinrich Lüßen führt in Deutschland die in Russland hergestellten Gummiwaren ein, die er auf seinen Reisen kennengelernt hat. Diesen gibt er den Markennamen RUSSKA =(RUSSischer KAutschuk).

1918

Die Verbindung nach Russland bricht ab. Heinrich Lüßen beschließt, die roten Gummiwaren selbst in Deutschland herstellen zu lassen.

1943

Die Geschäftsräume werden durch einen schweren Bombenangriff zerstört. Die Firma Ludwig Bertram wird in ein Behelfsquartier und in ein Ausweichlager verlegt.

1945

Der Wiederaufbau der Firma beginnt.

Unsere Geschichte von 1946 - 1995

1950

Eintragung der Marke MEDVET = MEDizin VETerinär.

1953

Heinrich Lüßen stirbt. Die Firma geht in den Besitz seines Sohnes Heinz Lüßen über.

1961

Der Geschäftsbereich RUSSKA zieht in ein eigenes Gebäude um. In den Räumen am Kröpcke – im Zentrum von Hannover – bleiben der Einzelhandel, das Sanitätshaus Bertram und MEDVET.

1980

Nach dem Tod von Heinz Lüßen übernehmen drei langjährige Mitarbeiter des Unternehmens die Geschäftsführung und werden Gesellschafter der Ludwig Bertram GmbH.

1992

Das Sanitätshaus Bertram wird um den Bereich Rehatechnik erweitert.

1995

Die Geschäftsbereiche RUSSKA und MEDVET ziehen in ein größeres Gebäude nach Laatzen um.

Unsere Geschichte von 1996 - heute

1997

Einführung eines Qualitätsmanagementsystems und Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:1994 bei der Ludwig Bertram GmbH.

1998

Alle RUSSKA Medizinprodukte erhalten das CE-Kennzeichen. Für die von uns als Medizinprodukt eingestuften RUSSKA Produkte unseres Sortimentes haben wir die notwendigen Konformitätserklärungen erstellt.

2003

Die ständige Verbesserung der Prozesse und eine konsequente Anwendung der Qualitätsstandards haben zur Re-Zertifizierung nach der prozessorientierten Norm DIN EN ISO 9001:2000 bei der Ludwig Bertram GmbH geführt.

Aus Sanitätshaus Bertram wird Bertram vital.

2006

Der Einzelhandelsbereich Bertram vital konzentriert sich vom Standort Laatzen auf die Sortimente Rehabilitationstechnik und Pflegebedarf.

RUSSKA entwickelt das Sanivita Partnerkonzept, welches den lokalen medizinischen Fachhandel dabei unterstützt den Freiverkauf von Gesundheitsprodukten zu fördern.
Eintragung der Marke Sanivita = sanitas (Gesundheit) und vita (Leben)

Erste Sanivita Partner, medizinische Fachgeschäfte (Sanitätshäuser), nutzen erfolgreich den Sanivita Katalog, den Online-Shop und die Warenpräsentationen des Sanivita Partnerkonzeptes.

2007

Generationswechsel in der Geschäftsführung: Langjährige Mitarbeiter, die auch Mitgesellschafter sind, übernehmen die Geschäftsführung der Ludwig Bertram GmbH.

2014

Umzug sämtlicher Geschäftsbereiche nach Isernhagen in die Nähe des Kirchhorster Sees.
Moderne und ergonomische Arbeitsplätze im Büro und in der Logistik sowie großzügige Ausstellungs- und Schulungsräume ermöglichen weiteres Wachstum der Ludwig Bertram GmbH.

2015

Aufnahme neuer Produkte in das RUSSKA Sortiment. Mit weiteren Hilfsmitteln zur Pflegeunterstützung und Sturzprohylaxe bauen wir unser Produktportfolio im Bereich Sicherheit und Komfort um Intelligente Assistenz-Systeme aus.